Urofem-ratiopharm®

 


Innovative Hilfe gegen Blasenentzündung

  • Als Heiß- oder Kaltgetränk geeignet 
  • Gluten-, lactose- und hefefrei
  • Ohne Farbstoffe
  • Ohne Konservierunsmittel
  • Vegan

Harnwegsinfekt – ein weit verbreitetes Problem


Mit der Entwicklung von Urofem-ratiopharm® steht eine einzigartige 4-fach Kombination aus hochwertigen Pflanzenstoffen und Vitaminen zur Verfügung, die auf diätetischem Weg dazu beiträgt, die Erkrankung positiv zu beeinflussen.

Die in Urofem-ratiopharm® enthaltenen Nährstoffe sorgen im Falle eines Harnwegsinfekts für ein reduziertes Anheften und eine verminderte Vermehrung von Bakterien in der Blase und den Harnwegen.

*Die Zusammensetzung bezieht sich auf 1 Sachet Urofem-ratiopharm®

 

Mehr zur Behandlung einer Blasenentzündung erfahren Sie hier.


Anwendung


Akute Harnwegsinfekte: 
1–2 Sachets täglich (vorzugsweise morgens und abends).

Wiederkehrende Harnwegsinfekte: 
Täglich 1 Sachet über einen längeren Zeitraum einnehmen (vorzugsweise abends).

  • Inhalt eines Sachets in einem Glas Wasser auflösen und unverzüglich trinken.
  • Zubereitung als Heiß- und Kaltgetränk möglich.

Wirkung

Hibiskusblütenextrakt (Ellirose®): Hemmt das Wachstum schädlicher Bakterien


Urofem-ratiopharm® enthält den patentierten Hibiskusblütenextrakt Ellirose®, der sich durch einen hohen Anteil an organischen Säuren, Anthocyanen und Flavonoiden (Pflanzenfarbstoffe) auszeichnet.


Reduzierung der Harnwegsinfekte um 89 %1 (bei wiederkehrenden Infektionen)

Hohe antimikrobielle Wirkung gegen Escherichia coli1

Hemmt das Wachstum schädlicher Bakterien1

Ansäuerung des Urins, wirkt vorteilhaft auf bakterielle Besiedlung1

Wirkung


Hibiskusblütenextrakt (Ellirose®): Hemmt das Wachstum schädlicher Bakterien


Urofem-ratiopharm® enthält den patentierten Hibiskusblütenextrakt Ellirose®, der sich durch einen hohen Anteil an organischen Säuren, Anthocyanen und Flavonoiden (Pflanzenfarbstoffe) auszeichnet.

  • Reduzierung der Harnwegsinfekte um 89 %1 (bei wiederkehrenden Infektionen)
  • Hohe antimikrobielle Wirkung gegen Escherichia coli1
  • Hemmt das Wachstum schädlicher Bakterien1
  • Ansäuerung des Urins, wirkt vorteilhaft auf bakterielle Besiedlung1

Cranberry

Der Cranberryextrakt in Urofem-ratiopharm® enthält wirksame Proanthocyanidine (PAC). PAC sind sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe bzw. Antioxidantien, die unseren Körper vor negativen Umwelteinflüssen schützen.2 Gemäß vorliegender Untersuchungen kann bei täglicher Gabe von 36 mg PAC ein Anti-Adhäsions-Effekt (gegen Anhaftung von Bakterien) im menschlichen Urin nachgewiesen werden.3


D-Mannose

Bei D-Mannose handelt es sich um eine Zuckerart, die hauptsächlich in Pflanzen zu finden ist, welche nicht verstoffwechselt wird und somit unverändert mit dem Urin ausgeschieden wird. D-Mannose und Proanthocyanidine (PAC) aus der Cranberry hemmen auf unterschiedliche Weise das Anheften schädlicher Bakterien an die Blasenschleimhaut. Im Falle von Harnwegsinfekten können somit schädliche Bakterien mit dem Urin ausgeschieden werden. Klinische Studien belegen bei Aufnahme von 2-3 g D-Mannose pro Tag positive Effekte auf die Symptome und das Wiederauftreten von Harnwegsinfekten.5


Vitamine C und D3

Ergänzend enthält Urofem-ratiopharm® die beiden Vitamine C und D3.



Frau macht eine Beckenbodenübung

FÜR EINE GESUNDE BLASE

Vorbeugung einer Blasenentzündung


Welche Tipps können beherzigt werden, um einen Harnwegsinfekt zu vermeiden?

Zu den Tipps und Übungen



Quellen
1 Allaert FA. Prevention of recurrent cystitis in women: double-blind, placebocontrolled study of Hibiscus sabdariffa L. extract. La Lettre de l’Infectiologue – Translation of the original issue 2010;Tome XXV – n° 2.
2 Vgl. www.zentrum-der-gesundheit.de/cranberries-ia.html, Stand vom 28.06.2019
3 Howell AB, Botto H, Combescure C, et al. Dosage effect on uropathogenic Escherichia coli antiadhesion activity in urine following consumption of cranberry powder standardized for proanthocyanidin content: a multicentric randomized double blind study. BMC Infect Dis 2010;10:94
4 Kranjcec B, Papes D, Altarac S. D-mannose powder for prophylaxis of recurrent urinary tract infections in women: a randomized clinical trial. World J Urol 2014;32(1):79–84.
5 Porru D, Parmigiani A, Tinelli C, Barlette D, Choussos D, Di Franco C, Bobbi V et al. Oral D-Mannose in Recurrent Urinary Tract Infections in Women: A Pilot Study. Journal of Clinical Urology 2014;7(3): 208–13. Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (Bilanzierte Diät)

Seite teilen