Headerbild "Mehr Service für Ärzte"

Mehr Service für Ärzte

Für Sie gehen wir neue Wege im Fortbildungsbereich. In Kooperation mit anerkannten Institutionen und Experten entwickeln wir neue Fortbildungskonzepte und unterstützen unabhängige Fortbildungsformate und –initiativen. Innovative Services, die wir Ihnen für Ihre tägliche Arbeit in Ihrer Praxis zur Verfügung stellen möchten.

Fortbildungs-Fonds

Der TEVA ratiopharm Fortbildungs-Förderungs-Fonds unterstützt und sponsert

  • firmenunabhängige Fortbildungsangebote auf hohem Qualitätsniveau gemäß den Prinzipien von EBM 
  • produktneutrale Vorträge 
  • wird jährlich neu von Teva ratiopharm dotiert

Wer entscheidet, welche Fortbildung gefördert wird?

Unabhängige Gremien/Boards unter der Leitung der VSCR (Vienna School of Clinical Research, Public Health and Medical Education gemeinnützige GmbH). 

Wer kann Projekte einreichen?

Unabhängige und eingetragene Institutionen der ärztlichen Fortbildung in Österreich (wie z.B. wissenschaftliche Fachgesellschaften, medizinische Universitäten, Ärztekammern o.ä.)

Welche Kriterien müssen die eingereichten Fortbildungsprojekte erfüllen?

  • Unabhängigkeit von Politik- und Firmeninteressen 
  • Objektivität durch EBM 
  • Verbindliche Qualitätsrichtlinien gemäß VSCR Qualitäts-Charter 
  • „State of the art“ der Fortbildungsinhalte 
  • „Fair market value“ des Projektbudgets 

Wo & Wie kann eingereicht werden?

Mehr Infos


Einreichung von Projekten

DFP - die Punkte Allgemeinmedizin

   

Teaserbild Fortbildung für Ärzte

Ziel dieser Diplomfortbildungsreihe ist es - spezifische allgemeinmedizinische Fortbildung mit hoher Praxisrelevanz anzubieten.

Der Initiator Dr. Christoph Dachs erklärt im Interview die Beweggründe für die Entwicklung dieses neuen Fortbildungsformates für AllgemeinmedizinerInnen.

Direkt zum Interview

 

Leitliniengerechte Behandlung von Lumbago 
Autoren: Dr. Gerd Seitlinger, Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie & Chirurgie, Orthofocus; Dr. Christoph Dachs, Arzt für Allgemeinmedizin

Systemische Hauterkrankungen
Autor: Dr. Manfred Wieser, Facharzt für Dermatologie und Venerologie

Das fiebernde Kind
Autorin: PD Dr. Waltraud Eder, MME, MBA, Leitende Oberärztin für Ausbildung und Lehre, FÄ für Kinder- und Jugendheilkunde, FÄ für pädiatrische Pulmologie, Uniklinikum Salzburg, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde, Salzburg

Genetisch bedingte Hämochromatose
Autorin: Dr. Maria-Elisabeth Mustafa, medilab – Medizinische und Chemische Labordiagnostik

Diagnose und Therapie der Herzinsuffizienz
Autor: Prim. Priv.-Doz. Dr. Johann Altenberger, SKA Rehabilitationszentrum Großgmain

Kopfschmerzen: Herausforderung in der täglichen Praxis
Autor: Dr. Christian Bsteh, Facharzt für Neurologie, Salzburg

Schwindel, Sturz, Synkope bei älteren Patienten
Autor: Prim. Univ.-Prof. Dr. Bernhard Iglseder, Uniklinikum Salzburg, Abteilungsvorstand Universitätsklinik für Geriatrie der PMU, Stellvertreter des ärztlichen Direktors der Christian-Doppler-Klinik, SALK

Der neuropathische Schmerz
Autor: Dr. Bernd Pommer, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Zell am See

Evidenzbasierte medikamentöse Therapie des Diabetes mellitus Typ 2
Autor: Prof. Dr. med. Andreas Sönnichsen, Institut für Allgemeinmedizin und Familienmedizin der Universität Witten/Herdecke

Anämieabklärung
Autorin: Dr. Maria-Elisabeth Mustafa, medilab – Medizinische und Chemische Labordiagnostik, Salzburg

Sammeln Sie Ihre DFP Punkte für Allgemeinmedizin!
Die gesamten Artikel zum Downloaden finden Sie hier.

Online unter www.meindfp.at und www.diepunkteon.at
Wir von Teva/ratiopharm unterstützen diese 10-teilige Serie durch einen unconditional grant.

FAM Seminare

Machen Sie sich mit dem Seminarangebot des Fortbildungszentrums Allgemeinmedizin (FAM) vertraut, welches auf die tägliche Arbeit von aktiven praktischen Ärzten abgestimmt ist und inhaltlich von A wie Antibiotika über L wie Laborwerte bis W wie Wundmanagement reicht. 

In Kürze erfahren Sie dazu auch mehr in unserem ratiopharm Fachkreis

Wrap ups

Nützen Sie „WRAP-UP“ Allgemeinmedizin, ein völlig neues interdisziplinäres und DFP-approbiertes Fortbildungsformat für Ihre Praxis, um sich über die Highlights internationaler Kongresse zu informieren - speziell für den Praxisalltag zugeschnitten.

 

Teaserbild Fortbildung Wrap-up
  • Studiendaten zu neuen Therapieoptionen und ihre Bedeutung für die Praxis 
  • Praxisrelevante Änderungen von nationalen und internationalen Guidelines
  • Therapeutische Zukunft verschiedener Indikationen 
  • Optimierung der Schnittstellen zwischen AllgemeinmedizinerInnen und FachärztInnen

2018 fanden schon von Veranstaltungen in Wien, Hall i. Tirol, Salzburg und Graz statt.

Über weitere Veranstaltungen dieser Reihe informieren wir Sie zeitgerecht!

Beratung vor Ort

Treffen Sie uns vor Ort! 

In Kürze finden Sie in unserem ratiopharm Fachkreis weitere Infos!

Seite teilen