autotest VIH®

 



Der HIV Selbsttest für die schnelle Gewissheit

  • Selbsttest anhand eines Bluttropfens aus der Fingerkuppe
  • 5 Minuten für den Test, 15 Minuten Wartezeit auf das Ergebnis
  • Zuverlässige Detektion einer HIV-Infektion, wenn diese mindestens 3 Monate zurück liegt
  • Freiverkäuflich in der Apotheke für 29,50 Euro

In Österreich werden jährlich fast 500 neue HIV-Infektionen diagnostiziert. Das Virus ist heute behandelbar, bei entsprechender Therapie kommt AIDS gar nicht erst zum Ausbruch. Lebenserwartung und Lebensqualität sind hoch – aber nur, wenn die Infektion früh genug festgestellt und richtig therapiert wird.

HIV wird vor allem von infizierten Personen verbreitet, die ihren Status nicht kennen. Deshalb ist es wichtig Infektionen so früh wie möglich festzustellen, um eine mögliche Weiterverbreitung zu vermeiden und eine adäquate Behandlung für die Betroffenen rasch in die Wege zu leiten.

Der autotest VIH® ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich und kann diskret zu Hause durchgeführt werden. Er bietet die Möglichkeit der Früherkennung der Erkrankung. Der autotest VIH® ratiopharm benötigt zur Durchführung nur einen Tropfen Blut (etwa die Menge, die DiabetikerInnen zur Blutzuckermessung benötigen). Der HIV-Selbsttest ist ein Antikörpertest und kann daher erst 12 Wochen nach dem letzten Risikokontakt eine HIV-Infektion sicher ausschließen. So lange kann es dauern bis sich Antikörper gebildet haben. Wird der Test zu früh durchgeführt, ist ein negatives Ergebnis nicht aussagekräftig. Im Falle eines positiven Ergebnisses muss das Resultat des Selbsttests durch einen Bestätigungstest im Labor kontrolliert werden.

Die Aidshilfen Österreichs haben eine kostenlose HELPLINE eingerichtet. Bei Fragen zur Anwendung und Testergebnissen steht Ihnen unter der Nummer 0800 252289 kompetente Beratung zur Verfügung.

KENNST DU DEINEN STATUS? Testen gibt Gewissheit!

Medizinprodukt. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.


Seite teilen