Produkte von A-Z


Licener

Licener * Abbildung ähnlich
Wirkstoff: natürliches Neem-Extrakt

Kopfläuse

Hygiene spielt keine große Rolle für Läuse. Kopfläuse entstehen unabhängig davon, ob die Haare gewaschen werden. Sie können nicht springen oder fliegen, sondern kriechen von einem Kopf zum anderen. Kopfläuse und Nissen bevorzugen warme und dunkle Bereiche auf der Kopfhaut. Daher befinden sie sich meist hinter den Ohren, entlang des Haaransatzes und im Nacken. Kopfläuse sind blutsaugende Parasiten ohne Flügel, die sich von menschlichem Blut ernähren. Ihr Biss kann zu einer juckenden und entzündeten Kopfhaut führen. Kopfläuse sind nicht gefährlich und verbreiten keine Krankheiten, aber sie sind sehr lästig und ansteckend.

Der Lebenszyklus hat drei Stadien: Nissen, Nymphen und ausgewachsene Tiere. Weibliche Läuse befestigen ihre Nissen mit einer Art Klebstoff direkt über der Kopfhaut (max. 1 mm) im Haar. Nymphen benötigen 7 bis 10 Tage zum Schlüpfen. Die Entwicklung von Nymphen zu Läusen dauert etwa 7 Tage. Weibliche Läuse können täglich bis zu 10 Nissen legen.


Licener® - einfach anzuwenden und kein Auskämmen nötig!
Licener® basiert auf dem natürlichen Neem-Extrakt, ist insektizidfrei und sehr gut verträglich. Der Extrakt dringt in die Atemöffnungen der Läuse und Nissen ein und erstickt diese. Aufgrund dieser rein physikalischen Wirkungsweise können keine Resistenzen gegen Licener® gebildet werden. Licener® wirkt auch bei Läusen und Nissen, welche gegen Insektizide resistent geworden sind. Es ist ratsam, Kopfläuse sofort zu behandeln, nachdem die Diagnose gestellt wurde, weil sie leicht von Person zu Person übertragen werden.

Medizinprodukt. Über Wirkung und möglichen unerwünschten Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.



Downloads

Gebrauchsinformation
Licener (in Deutsch),

Produktangaben

Licener gibt es in verschiedenen Packungsgrößen
Menge und Darreichungsform: Preis**: PZN:
100 ml Shampoo 17,50 € 4059450
** Unverbindlicher Verkaufspreis

Meldung von unerwünschten Arzneimittelwirkungen    mehr Informationen


Seite teilen