Teva Global site
www.ratiopharm.at

Da gibt's doch was von ratiopharm

ratiopharm ist der führende Anbieter hochwertiger Arzneimittel zum günstigen Preis!

Datenschutzerklärung

Allgemeine Datenschutzrichtlinie ratiopharm Österreich

Wenn Sie mit der ratiopharm Arzneimittel Vertriebs-GmbH in Österreich (bekannt unter den Marken ratiopharm, Actavis, Teva; im Folgenden „ratiopharm“) in Kontakt treten, entstehen wie bei allen Unternehmen in der Kommunikation mit Ihnen Daten, und zwar anonyme, pseudonymisierte und personenbezogene Daten. ratiopharm erfasst und verarbeitet diese Daten. Wir möchten Ihnen im Folgenden erklären, welche Daten das sind und wie und warum das geschieht. Diese Richtlinie beschreibt, wie ratiopharm in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem österreichischen Datenschutzgesetz (DSG), Daten verarbeitet.

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für die Verarbeitung von Daten betreffend Meldungen zu Neben- oder Wechselwirkungen von Arzneimitteln (Pharmakovigilanz). Bitte beachten Sie hierzu die gesonderte Pharmakovigilanz-Datenschutzerklärung unter http://ratiopharm.at/de/pub/pharmakovigilanz_datenschutz.cfm

Unsere Webseite enthält auch Links zu anderen Webseiten. Die hier beschriebene Datenschutzerklärung gilt für diese Webseiten allerdings nicht. Wir bitten Sie, diese Webseiten direkt zu besuchen, um dort Informationen über den Datenschutz, die Sicherheit, die Erfassung von Daten und die Vorschriften zur Weitergabe von Daten zu erhalten. ratiopharm übernimmt keine Haftung oder Gewährleistung für von diesen Webseiten ausgehende Maßnahmen oder für deren Inhalt.

Die jeweils aktuelle Fassung unserer Datenschutzrichtlinie finden Sie immer unter www.ratiopharm.at. Wir aktualisieren diese Richtlinie von Zeit zu Zeit. Ihre persönlichen Informationen werden jedoch immer in Übereinstimmung mit der Fassung der Datenschutzrichtlinien behandelt, die zum Zeitpunkt der Erhebung der Informationen galten.

 


1. Verantwortlicher der Datenverarbeitung

ratiopharm Arzneimittel Vertriebs-GmbH
Donau-City-Straße 11, Ares Tower, Top 13
A-1220 Wien
E-Mail: info@ratiopharm.at
Website: www.ratiopharm.at
Handelsgericht Wien, FN 127515y

Fragen zum Datenschutz bei ratiopharm richten Sie bitte an datenschutz@ratiopharm.at


2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die Sie betreffen, also alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen und die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Darunter fallen beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Adresse, Postanschrift oder Telefonnummer. Anonymisierte Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden können, werden davon nicht erfasst.


3. Zwecke der Verarbeitung und Kategorien personenbezogener Daten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung oder sonstigen Beziehung von Ihnen erhalten, insbesondere wenn Sie uns diese selbst mitteilen bzw. wenn Sie einen unserer angebotenen Dienste nutzen. Zudem verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir von verbundenen Unternehmen oder von Dritten zulässigerweise (z. B. zur Erfüllung von Verträgen oder aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung) erhalten haben. Weiters verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Telefonbuch, Firmenbuch, Vereinsregister, Presse, Internet) zulässigerweise gewonnen haben und verarbeiten dürfen.

Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten umfassen (soweit zutreffend im Einzelfall) insbesondere Name, private und geschäftliche Kontaktdaten, Beruf, Funktion, Abteilung, Familienstand, lebenslange Arztnummer, Apothekenbetriebserlaubnis oder entsprechender Nachweis, Geburtsdatum, Geschlecht, Nationalität, Staatsangehörigkeit, Berufsgruppe, Tätigkeitsgebiet, Besuchsdaten, Bestell- bzw. Verbrauchsdaten und ähnliche Informationen. Daten im Zusammenhang mit einem Vertrag umfassen in der Regel z.B. Bankverbindung, Zahlungsweise und Produktdaten bzw. Vertragsinhalt.

Diese Daten verwenden wir, je nach Art Ihrer Beziehung zu ratiopharm als Patient, Arzt, Apotheker oder allgemein als interessierte Person, zur Bereitstellung von (internetbasierten) Diensten, zur Bestellung und zum Versand von Produkten und Materialien, für Marketingaktivitäten über E-Mail, Fax und andere analoge und digitale Kanäle, für die Personalisierung von Angeboten über Internet, E-Mail, Fax und weiteren Kanälen, für die Erfassung von gesetzlich vorgeschriebenen Daten bei Fragen zu Präparaten, zur Information zu Gesundheitsthemen und Arzneimitteln sowie für die allgemeine Kommunikation mit uns.

Patienten kontaktieren wir nur in den wenigen gesetzlich vorgesehenen Ausnahmefällen (z.B. Nebenwirkungsmeldungen oder wenn Sie aktiv Informationen angefordert haben).
Wenn Sie uns gesundheitsbezogene Daten bei der Beantwortung von Fragen mitgeteilt haben oder wir solche unaufgefordert von Ihnen erhalten haben, verarbeiten wir auch diese besondere Kategorie von Daten.

In Fällen der Registrierung für besonders geschützte Bereiche, verarbeiten wir auch die dort im Rahmen der Registrierung erhobenen Daten und verwenden diese ausschließlich für die dort angegebenen besonderen Zwecke.


4. Rechtsgrundlage

4.1. Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO)
Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 4 Nr. 2 DSGVO) erfolgt zur Erbringung unserer Leistungen aus Verträgen, insbesondere um unsere Liefer- und/oder Zahlungspflichten zu erfüllen, und zur Durchführung unserer Verträge oder vorvertraglichen Maßnahmen.
Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach dem konkreten Anlass für den Vertrag (z. B. Arzneimittellieferung, Bestellung von Informationsmaterial, Studien, Veranstaltungen, Teilnahme an Veranstaltungen Dritter o.ä.).


4.2. Aufgrund berechtigter Interessen von ratiopharm
(Art 6 Abs 1 lit f DSGVO)
Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten aufgrund berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Diese berechtigten Interessen sind insbesondere:

  • Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse und direkter Kundenansprache;
  • Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben;
  • Geltendmachung und Abwehr von Rechtsansprüchen;
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs;
  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten;
  • Nachweis der Sicherheit der Produktion und des Vertriebs unserer Arzneimittel oder Sammlung von Beweismitteln bei Straftaten im Rahmen von Videoüberwachungen zum Schutz von Kunden, Mitarbeitern und unseren Objekten;
  • Gebäude- und Anlagensicherheit (z.B. bei Zutrittskontrollen);
  • Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten.


4.3. Aufgrund Ihrer Einwilligung
(Art 6 Abs 1 lit a DSGVO)
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. für Marketingzwecke und Werbung) erteilt haben, verarbeiten wir die von dieser Einwilligung umfassten Daten auf Basis Ihrer Einwilligung. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO uns gegenüber erteilt worden sind.


4.4. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben
(Art 6 Abs 1 lit c DSGVO)
ratiopharm unterliegt verschiedenen gesetzlichen Verpflichtungen, die die Verarbeitung von personenbezogenen Daten fordern. So z.B. nach dem Arzneimittelgesetz, aufgrund sozialrechtlicher Vorschriften (insbesondere ASVG) oder aufgrund unternehmens- und steuerrechtlicher Vorschriften (insbesondere UGB und BAO). Diese Vorschriften umfassen unter anderem die Aufbewahrung gewisser Geschäftsdaten, die Dokumentation des Abgabewegs für Arzneimittel, die laufende Überwachung der Arzneimittelsicherheit (Pharmakovigilanz) und die Unterstützung von Ärzten und Apotheken bei der indikationsgerechten Verordnung und Abgabe.


5. Digitale Kommunikation

Im Rahmen der Nutzung unserer Website sowie von ratiopharm Applikationen („Apps“) verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie nachfolgend beschrieben:


5.1. Registrierung für den Zugang zu geschützten Arzneimittelinformationen

Wir müssen nach dem Arzneimittelgesetz sicherstellen, dass wir Informationen zu rezeptpflichtigen Medikamenten nur an zur Anwendung und Abgabe berechtigte Personen weitergeben (sog. Fachwerbung). Dazu benötigen wir personenbezogene Daten zur Legitimation und Authentifizierung Ihrer Berufszugehörigkeit.
Das geschieht über eine Registrierung und einen Abgleich der Daten unter Heranziehung eines Dienstleisters zur Fachkreisprüfung. Ihre Daten werden außer für die Authentifizierung nicht weitergegeben.

Im Rahmen der Registrierung erheben und verarbeiten wir Vorname, Nachname, Land, E-Mail-Adresse, Fachkreis (Apotheke, Arzt), Anschrift, Fachrichtung, Zugangsdaten (Benutzername, Passwort) sowie auf freiwilliger Basis Anrede, Titel, Telefon, Fax, Geburtsdatum, ob das Newsletter-Abonnement gewünscht ist und Ihr Profilbild.

Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-opt-in-Verfahren, d.h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie  diese über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenem Link bestätigt haben. Falls Ihre Bestätigung nicht erfolgt, werden Ihre eingegebenen Registrierungsdaten nicht weiter verarbeitet und nach 30 Tagen automatisch gelöscht.

Wir verarbeiten die genannten Daten aufgrund eines berechtigten Interesses, nämlich der Zurverfügungstellung von Informationen zu unseren Produkten und zu Veranstaltungen, sowie aufgrund der gesetzlichen Verpflichtung hinsichtlich Fachwerbung. Die Datenverarbeitung iZm dem Newsletterempfang beruht auf einer jederzeit durch schriftliche Erklärung an die unter Punkt 1. genannten Stellen bzw. über den Abmeldelink im Newsletter widerrufbaren Einwilligung.

Mit der Registrierung erklären Sie sich mit der Erhebung, Speicherung und Nutzung von besonderen Kategorien personenbezogener Daten (insbesondere Daten zur Gesundheit) zu den eingangs genannten Zwecken einverstanden. Dieses Einverständnis können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Der Zugang zu personalisierten Diensten und geschützten Informationen ist nur mit Ihren Nutzungsdaten einschließlich eines Passwortes möglich. In Ihrem eigenen Interesse verpflichten Sie sich, ein persönliches Passwort zu wählen und damit das für den Erstzugang vergebene Passwort zu ändern. Für Wahl, Kenntnis und Geheimhaltung des persönlichen Passwortes sind Sie alleine verantwortlich. Mit Ihren Zugangsdaten erfolgende Handlungen werden Ihnen zugerechnet. Sie sind verpflichtet, jeden Fall eines Missbrauchs Ihrer Daten unverzüglich ratiopharm anzuzeigen.

ratiopharm behält sich das Recht vor, Inhalte und eingestellte Fotos zu prüfen und ggf. abzulehnen oder sie jederzeit zu löschen.
Insbesondere sind nicht erlaubt:

  • Gewalt verherrlichende, sexistische oder der Propaganda dienende Darstellungen,
  • Ausdruck der Geringschätzung von Herkunft, Hautfarbe, Sprache, Zugehörigkeit zu einer Religion, Glaubensgemeinschaft oder politischen Gruppierung sowie
  • verunglimpfende, belästigende, irreführende und erkennbar der Provokation dienende Verhaltensweisen.

ratiopharm behält sich vor, Maßnahmen gegen das Einstellen verbotener Inhalte bzw. Fotos durch automatisierte Verfahren (z.B. Filter) zu ergreifen, ohne sich jedoch hierzu zu verpflichten.
 


5.2. Materialbestellungen

Bestellen Sie Informations- und Werbematerial, verarbeiten wir Name, Anrede, Anschrift, E-Mail-Adresse und wenn Sie dies freiwillig angeben Firma, Funktion, Telefon- und Faxnummer. Diese Daten werden von uns zum Zweck der Bestellungsabwicklung verarbeitet. Zum Versand der Materialien werden Ihr Name und Ihre Anschrift an einen Versanddienstleister weitergegeben.

Wir verarbeiten diese Daten, um Ihnen die Bestellung von Materialien über die Website ermöglichen zu können. An der Bereitstellung dieses Service und damit dem reibungslosen Ablauf der Website samt dazu erforderlicher Datenverarbeitung haben wir auch ein berechtigtes Interesse.


5.3. Kontaktformular

Nutzen Sie das über die Website zur Verfügung gestellte Kontaktformular, verarbeiten wir zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage den übermittelten Nachrichtentext, den Betreff, sowie Namen, Anrede, Anschrift, E-Mail-Adresse, Sendedatum und wenn Sie dies freiwillig angeben Firma, Funktion, Telefon- und Faxnummer.

Nutzen Sie die zur Verfügung gestellte Möglichkeit der Kontaktaufnahme per E-Mail, verarbeiten wir zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage den übermittelten Nachrichtentext sowie ihre E-Mail-Adresse und das Sendedatum.

Wir verarbeiten diese Daten, um unsere (vor-)vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen zu können. An der Kommunikation mit Ihnen aufgrund Ihrer Kontaktaufnahme haben wir auch ein berechtigtes Interesse.


5.4. Webserver-Protokolle

Der Server, auf dem Websites angezeigt werden (nachstehend Webserver), speichert bestimmte personenbezogene Daten im Rahmen der Anzeige unserer Websites. Dazu gehören beispielsweise Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit, zu denen Sie auf unserer Seite sind, die von Ihnen auf unserer Website abgerufenen Seiten, sowie die von Ihrem Browser beim Abruf übermittelten Daten, wie z.B. der verwendete Browser das verwendete Betriebssystem sowie den Domainnamen und die Adresse Ihres Internet-Providers. Zusätzlich werden je Websitebesuch, die von Ihnen auf unserer Webseite besuchten Seiten, das Datum und die Uhrzeit, zu denen die Seite aufgerufen wurde und ggf. die Website, von der aus Sie auf unsere Website gekommen sind, gespeichert.

Wir können diese Informationen im Falle eines Systemmissbrauchs in Zusammenarbeit mit dem Internet-Provider und/oder Behörden vor Ort verwenden, um den Urheber dieses Missbrauchs zu ermitteln.

Wir verarbeiten diese Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen, nämlich zur Analyse und Aufklärung von Missbrauch oder Angriffen auf die Kommunikationssysteme von ratiopharm sowie zur Auswertung von anonymisierten Daten zur Erstellung von Leistungsreports einzelner Kommunikationsmaßnahmen


5.5. Einsatz von Cookies

Unsere Websites nutzen sogenannte Cookies. Ein Cookie ist eine Information, die von unserem Webserver an Ihren Computer gesendet wird (genau genommen: in Ihrem Browser-Verzeichnis abgelegt wird), sobald Sie die Website besuchen.


5.5.1. Eigene Cookies:

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann oder um Ihnen die Warenkorbfunktionalität ermöglichen zu können (notwendige oder technische Cookies). Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen (nicht notwendige Cookies).

Einige Cookies bleiben nur für die Dauer der Sitzung gespeichert („Session Cookies“), andere für längere Zeit („Persistent Cookies“). Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können aber möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Diese Website verwendet die folgenden Cookies:

Cookie-Name Verwendung Art
AcceptedCookies Wird bei Klick auf den Cookie-Banner gesetzt Technischer Cookie
SERVERID Dient zur Verwaltung der Infrastruktur Technischer Cookie
fe_typo_user Login im Shop Technischer Cookie

Neben eigenen Cookies setzt diese Seite auch nachfolgende Cookies Dritter ein. Aufgrund Ihrer Einwilligung über den Cookie-Banner auf der Startseite willigen Sie in die Verwendung von nicht notwendigen Cookies sowie Cookies von Dritten ein.


5.5.2. Cookies von Dritten:

5.5.2.1. DocCheck
Wenn Sie bei DocCheck® registriert sind, können Sie sich mit Ihren DocCheck® -Zugangsdaten anmelden. In diesem Fall werden Sie über die DocCheck-Website geleitet, die ggf. Cookies auf ihrem Rechner ablegt.


5.5.2.2. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Diese Website nutzt die von Google bereitgestellte IP-Anonymisierung vor der Übertragung und Speicherung der Daten in ein nicht-EU-Land. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/


5.5.2.3. Google Adwords

Wir nutzen als AdWords-Kunde das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies von ratiopharm eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für ratiopharm zu erstellen. ratiopharm erfährt die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. ratiopharm erhält jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie als Nutzer nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.


5.5.2.4. Remarketing

Wir nutzen die sogenannte „Remarketing-Technologie“, um das Internetangebot für Internetnutzer möglichst interessant zu gestalten. Hierbei können wir Internetnutzern, die sich bereits online über Leistungen oder Produkte informiert haben, auf Websites unserer Partner („Partnerwebsites“) individualisierte, interessenbezogene Werbung anbieten. Bei diesem Verfahren erfolgt die Datenerhebung und -speicherung in anonymisierter Form mittels Cookies. Die auf diese Weise erhobenen Daten werden nicht mit etwaig bei uns vorhandenen personenbezogenen Daten zusammengeführt. Auch werden hierbei keine personenbezogenen Daten ohne entsprechende Einwilligung an Dritte weitergegeben.
Wir verwenden derzeit die folgenden beiden Remarketing-Technologien:
(a) DoubleClick by Google Inc., Mountain View („doubleclick”) https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
(b) Facebook Inc., Menlo Park („facebook”) https://de-de.facebook.com/privacy 


(a) DoubleClick by Google Inc
Doubleclick by Google ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Doubleclick by Google verwendet Cookies um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen. Die Verwendung der DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen.
Durch die Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link unter dem Punkt DoubleClick-Deaktivierungserweiterung verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ können Sie die Doubleclick-Cookies auf der Seite der Network Advertising Alliance unter dem folgenden Link deaktivieren. http://optout.networkadvertising.org 


(b) Facebook Remarketing / Retargeting
Auf unseren Seiten sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutz-Erklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences in ihrem Facebook-Account deaktivieren.


5.6. Nutzung von Social Plug-Ins

Unsere Website verwendet teilweise Buttons und Iframes der Anbieter Facebook, Twitter, Google +, LinkedIn und Xing.

  • facebook.com: Dieser Dienst wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben. Der Button ist mit dem Facebook Logo und dem Zusatz „Like“ bzw. „Follow us on Facebook“ gekennzeichnet.
  • Twitter.com: Dieser Dienst wird von der Twitter, Inc. 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107 betrieben. Der Button ist mit den Twitter Logos und dem Zusatz „Tweet“ bzw. „Follow us on Twitter“ gekennzeichnet.
  • GooglePlus: Dieser Dienst wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 betrieben. Der Button ist mit den Google+ Logo und dem Zusatz „G+“ bzw. „Follow us on Google+“ gekennzeichnet.
  • LinkedIn.com: Dieser Dienst wird von der LinkedIn Corporation, Mountain View, Kalifornien, USA betrieben. Der Iframe ist durch den Button mit dem „IN“-Logo gekennzeichnet.
  • Xing.de: Dieser Dienst wird von der XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland betrieben. Der Iframe ist durch den Button mit der Xing-Logo gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Seite unserer Webseite aufrufen, die einen der oben genannten Buttons oder Iframes enthält, wird noch keine Verbindung zum jeweiligen Anbieter aufgebaut. Erst durch einen Klick auf den jeweiligen Button wird der Iframe aktiviert, und erst dann baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Anbieters auf. Der Inhalt des Plugins oder Iframes wird vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in unsere Webseite eingebunden.

Beim Aufruf unserer Webseite und einem zusätzlichen Klick auf den Button erhalten die jeweiligen Anbieter somit die Information, dass jemand die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hat. Sind Sie in diesem Moment als Nutzer bei einem dieser Anbieter eingeloggt, so kann dieser den Besuch Ihrem Nutzer-Konto zuordnen – auch dann, wenn Sie den Button nicht anklicken. Wenn Sie in diesem Falle einen der Buttons betätigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an den jeweiligen Anbieter übermittelt und dort gespeichert.

Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die jeweiligen Anbieter sowie Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den aktuellen Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Anbieter. Wenn Sie nicht möchten, dass einer der oben genannten Anbieter über unseren Internetauftritt personenbezogene Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts beim jeweiligen Anbieter ausloggen.


5.7. Google Maps

Vereinzelt wird Google Maps zur Darstellung eines Lageplanes genutzt. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben und ist über die Anzeige Ihres Browsers in unsere Website eingebunden. Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google im Rahmen von Maps finden Sie in den Nutzungsbedingungen für Google Maps http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html. Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten http://www.google.de/intl/de/privacy/ sowie Datenschutzbestimmungen http://www.google.de/intl/de/privacy/privacy-policy.html.


6. Newsletter

Unabhängig von allen übrigen Funktionalitäten haben Sie die Möglichkeit, sich zu unserem Newsletter anzumelden. Mit Eintragung Ihrer E-Mail-Adresse und Absendung der Newsletterbestellung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer im Rahmen der Newsletterbestellung angegebenen Daten, insbesondere Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, zum Zweck der Übermittlung von E-Mails sowie sonstiger Zusendungen („Newsletter“) von ratiopharm an die angegebene E-Mail-Adresse (auch gemäß § 107 Telekommunikationsgesetz) ausdrücklich ein.

Ihre Einwilligung erfolgt über das Double-opt-in-Verfahren, das heißt, dass Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet wird, in welcher Sie bestätigen müssen, dass Sie den Erhalt von Informationen oder eines Newsletters wünschen. Wenn Sie eine solche E-Mail nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. ratiopharm speichert bei der Anmeldung und bei der Bestätigung Ihre IP-Adresse und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern und um die von Ihnen erteilte Einwilligung zu dokumentieren.

Diese Einwilligung kann jederzeit durch schriftliche Erklärung an die unter Punkt 1. angegebenen Stellen oder über den Abmeldelink im Newsletter widerrufen werden. Ein derartiger Widerruf bewirkt die Unzulässigkeit der weiteren Zusendung von Newslettern, hat jedoch keine Auswirkungen auf Ihren Zugang zum geschützten Bereich der Website und der Nutzung der übrigen Funktionen.


7. Personalisierung

ratiopharm setzt zum Zweck der nutzerindividuellen Personalisierung das Marketing Automation Tool Pardot des Unternehmens Pardot LLC, 950 East Paces Ferry Road, Suite 3300 Atlanta, GA 30326, USA ein.
ratiopharm nutzt Pardot bei der E-Mail Service und auf Websites. E-Mails, die mithilfe von Pardot gesendet werden, nutzen Tracking-Technologien. ratiopharm verwendet diese Daten, um herauszufinden, welche Themen für Sie interessant sind. ratiopharm kann so erkennen, ob die E-Mails geöffnet werden und auf welche Links geklickt wurde. Diese Informationen werden genutzt, um die E-Mails an Sie und die von ratiopharm bereitgestellten Services zu verbessern.
Pardot respektiert die „Do Not Track“ Initiative. Falls Sie das Tracking durch Pardot unterbinden wollen, können Sie dies durch Ihre Browsereinstellungen oder durch eine entsprechende Erweiterung Ihres Browsers sicherstellen. Dies kann jedoch zu Einschränkungen der Funktionen und der Benutzerfreundlichkeit des Angebots führen.
Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten und Daten aus der Europäischen Union durch Pardot LLC finden Sie unter: http://www.pardot.com/company/legal/privacy-policy/ 


8. Aufbewahrung

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Beziehung zu Ihnen, was beispielsweise auch die Anbahnung und die Abwicklung eines Vertrages oder die Organisation von Veranstaltungen umfasst. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Abgabenordnung (BAO) oder dem Arzneimittelgesetz (AMG) ergeben. Schließlich richtet sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, insbesondere nach dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB). Die Verjährungsfristen betragen in der Regel 3 Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre.


9. Weitergabe von Daten an Dritte

Wir verkaufen Ihre Daten nicht an Dritte und geben sie nicht an gewerblich tätige Dritte für deren eigene Zwecke weiter. Wir übertragen Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls an Dienstleister, die für uns als Auftragsverarbeiter tätig sind und die vertraglich zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet sind (z.B. ratiopharm GmbH (Deutschland) zum Hosting und für den Betrieb dieser Website). Weiters übermitteln wir Ihre Daten, sofern dies zur Erfüllung eines Vertrages oder Auftrages mit Ihnen notwendig ist (z.B. im Rahmen von Veranstaltungen) sowie an andere Gesellschaften unserer Unternehmensgruppe, und nur soweit dies gesetzlich zulässig und im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist.


10. Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte in Ländern außerhalb der Europäischen Union

Dritte, an die wir personenbezogene Daten weitergeben, können sich außerhalb der Europäischen Union befinden. Wenn es keine angemessenen Entscheidungen von Seiten der Europäischen Kommission für das entsprechende Land gibt (das bedeutet, dass das Datenschutzniveau in diesem Land nicht mit dem Niveau des Datenschutzes in der Europäischen Union vergleichbar ist), verwenden wir die geeigneten Schutzmaßnahmen für  Ihre personenbezogenen Daten. Einzelheiten zu entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen finden Sie unter folgendem  Link:  http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/transfer/index_de.htm).


11. Datensicherheit

ratiopharm ergreift technische und operative Maßnahmen, um Ihre persönlichen Daten vor versehentlichem Verlust und unberechtigtem Zugang, Gebrauch, Modifikation oder Weitergabe zu schützen. Daten werden mittels einer Verschlüsselung auf sicherem Weg weitergeleitet und auf sicheren Datenservern gespeichert. Zusätzlich sorgen wir mit weiteren Informationssicherheitsmaßnahmen vor, die eine Zugangskontrolle, eine zwingende physische Sicherung sowie eine qualifizierte Informationssammlung, -speicherung und -verarbeitung beinhaltet.


12. Profiling

Wir treffen keine automatisierten Entscheidungen, einschließlich der Profilerstellung, die für Sie rechtliche Auswirkungen hat.


13. Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten, das Recht auf Berichtigung solcher Daten, auf deren Löschung, Einschränkung ihrer Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sofern eine Datenverarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses von ratiopharm erfolgt, haben Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, das Recht, Widerspruch gegen die Datenverarbeitung einzulegen. Zudem haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck von Direktwerbung einzulegen.

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung Ihrerseits voraussetzt, haben Sie auch das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit unserer Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung vor deren Widerruf zu beeinträchtigen. Für einen etwaigen Widerspruch ist die Einhaltung einer besonderen Form ist nicht erforderlich, schreiben Sie uns zum Beispiel per E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular im Internet.

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt; in Österreich ist das die Datenschutzbehörde.

Wenn Sie weitere Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder zur Ausübung Ihrer Rechte haben, wenden Sie sich bitte an uns unter datenschutz@ratiopharm.at